Sie sind hier ::  Startseite
 

Willkommen

Ich begrüße Sie ganz herzlich und lade Sie ein, unser Berufskolleg näher kennen zu lernen. Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Termine und Presseberichte, die die Aktivitäten am Berufskolleg veranschaulichen.

Das Berufskolleg Lise Meitner, kurz bklm genannt, steht für:

b - Beruf und Bildung

k - kreativ und kompetent

l - lernen und leben

m - miteinander

Dieses Leitbild prägt die inhaltliche Arbeit unserer Schule. Mit diesem Selbstverständnis begleiten wird unsere Schülerinnen und Schüler mit einem vielfältigen Bildungsangebot von der beruflichen Grundbildung bis zum Berufsabschluss als auch vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur. Wir wünschen Ihnen, ganz im Sinne von Lise Meitner, dass Sie Ihre Zeit am bklm inhaltsreich gestalten, Ihre Ziele verfolgen und erfolgreich abschließen.

Michaele Grote

 

 
 
 

Presseberichte

Jetzt beginnt ein Leben jenseits des Schulhofs

23 Jun 2017

Abiturabschlussfeier am Berufskolleg Lise Meitner

Das Berufskolleg Lise Meitner verabschiedete in diesem Jahr 61 Absolventinnen und Absolventen mit dem Abitur. Schulleiterin Michaele Grote gratulierte so vielen Abiturienten wie noch nie bei der 17. Abiturfeier. In diesem Jahr gab es eine Premiere, denn zum ersten Mal verabschiedete das Berufskolleg Lise Meitner drei Klassen in zwei Bildungsgängen.
Die ersten Absolventen des Bildungsgangs Berufliches Gymnasium für Gesundheit (GHR), der als Modellversuch eingerichtet wurde und bereits jetzt Regelbildungsgang ist und zwei Klassen des Bildungsgangs Erzieherin / Erzieher Allgemeine Hochschulreife (SHR), die das Abiturzeugnis und die Bescheinigung über die Theorieausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher erhielten.

Ein Job mit Zukunft

12 Jun 2017

Hotelier Peter Geusendam wirbt für eine Ausbildung in der Gastronomie

Alstätte: Ein Job in der Gastronomie? Nicht wenige Jugendliche winken dankend ab. Wer will schon als „Tellertaxi“ Gäste bedienen, wenn sich die Clique zeitgleich beim Zeltfest oder im Freibad vergnügt. Peter Geusendam vom Ahauser Land- und Golfhotel will die Vorurteile über Berufe im gastgewerblichen Bereich abbauen. Der 52-jährige Geschäftsführer des Hotels ist einer von über 70 ehrenamtlichen Ausbildungsbotschaftern in Nordrhein-Westfalen.

Münsterlandzeitung 12.6.2017

Gemeinsam wurden Wünsche wahr

05 Jun 2017

Projekt am Berufskolleg Lise Meitner

Stadtlohn. Alle Menschen, auch Menschen mit Behinderung, haben einen besonderen Wunsch in ihrem Leben. Damit diese Wünsche keine Träume bleiben, haben Sandy Müller, Dominique Tautor, Bianca Decker und Lars Bogenstahl diese gemeinsam mit Menschen mit Behinderung in die Tat umgesetzt. Zur Mitte des zweiten Ausbildungshalbjahres zum Heilerziehungspfleger am Berufskolleg Lise Meitner erhielten die vier Auszubildenden den Auftrag, gemeinsam ein Projekt mit Menschen mit Behinderung zu planen, durchzuführen und zu reflektieren.

Münsterlandzeitung 2.6.2017

Neue Perspektiven für Schülerinnen und Schüler der internationalen Klassen

11 May 2017

„Trägergestützte Berufsfelderkundung“ für 56 Jugendliche in der BBS

Ahaus: „Eigentlich hatte ich mich bei der Friseurin beworben. Da war leider kein Platz mehr frei, deshalb habe ich alternativ die Handwerker gewählt.“ Die junge Frau schaut auf das kleine Metallstück in ihrer Hand, das sie nun, wie ihre überwiegend männlichen Mitschüler, einspannen und bearbeiten soll.

Münsterlandzeitung 11.5.2017

„Die-Goldene-Kartoffel-Trophäe“ des Regionalkochwettbewerbs des Münsterlandes bleibt in Reken

27 Apr 2017

Der Dauerbrenner - Die „Die-Goldene-Kartoffel-Trophäe“ des Regionalkochwettbewerbs des Münsterlandes bleibt zum vierten Mal in Folge im Kreis Borken - dieses Jahr wieder im Benediktushof Maria-Veen

Beim Regionalkochwettbewerb des Münsterlandes gelang wiederum dem Team des Benediktushofes Maria-Veen ein Sieg. Dominik Masuch, Ausbilder, und der Beikoch-Azubi Daniel Osterndarp erkochten sich den Sieg beim 24. Regionalkochwettbewerb vor Henning Vette und Julius Poehlke, Hotel Mövenpick, Münster

Für einige Berufsschulklasse wird’s eng

24 Apr 2017

Mehrere Fachklassen im Kreis Borken haben zu wenige Schüler / Gemeinsam auf Lösungssuche

Kreis Borken. Bodo Ehling vom gleichnamigen Blumenhaus in Velen-Ramsdorf ist unglücklich. Unglücklich darüber, dass seine Floristinnen-Azubis künftig wohl nicht mehr zur Berufsschule ins nahe Stadtlohn fahren können, sondern ins viel weiter entfernte Münster müssen. Und Lehrherr Ehling steht mit diesem Problem nicht alleine da.

UM-manteln am bklm

04 Apr 2017

Vier Ausbildungsberufe treffen sich für ein gemeinsames Schulprojekt

Ahaus: Es war ganz schön voll in den Fluren, Klassenräumen und der Schulküche – gleich vier Oberstufen des bklm trafen sich zu einem gemeinsamen Schulprojekt – „FloReHoKo“.

Floristen, Restaurant- und Hotelfachkräfte und Köche planen einen gemeinsamen Kundenauftrag – jeder in seinem beruflichen Fachgebiet.

Die Floristen gestalteten eine festliche Tischdekoration zum Thema „um-manteln“ und kamen mit den angehenden Restaurant- und Hotelfachkräften ins Gespräch. Es wurde viel vom eigenen Beruf erklärt und so manches Mal hörte man im Raum ein “das wusste ich gar nicht“.

Mitreißende Stimmung auf dem Pausenhof

05 Apr 2017

Aktionstag für Vielfalt, Toleranz und Demokratie

Ahaus: Bereits frühmorgens vor Unterrichtsbeginn bekamen die Schülerinnen und Schüler der beiden Berufskollegs bta und bklm ein kulturell attraktives Programm auf ihrem Schulhof geboten.

Ob es das freie Trommeln für den Frieden war oder die vielfältigen musikalischen Acts auf der extra aufgebauten Bühne - das Programm bestach durch eine große Vielfalt und sehr vielen gesellschaftlichen Aufrufen für Demokratie, Vielfalt und Toleranz.

zu den Fotos …

zum Bericht der MZ ...

Angelina Uckert und Robert Bonato - Dritte der Westdeutschen Meisterschaft im Gastgewerbe

25 Mar 2017

Zwei Teilnehmer - Angelina Uckert und Robert Bonato  -und zwei dritte erfolgreiche Platzierungen bei den Westdeutschen Meisterschaften des Gastgewerbes in Dortmund

Dortmund – Am 6. März 2017 hat der DEHOGA Westfalen wieder die besten Auszubildenden in den gastgewerblichen Berufen zur Bezirksjugendmeisterschaft versammelt. Jeweils sechs Teilnehmer aus den Ausbildungsberufen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau und Hotelfachmann/-frau haben sich in der Spielbank Gastronomie Hohensyburg in Dortmund gemessen, um jeweils den Besten oder die Beste ihres Fachs zu küren.

Konzert der Farben

23 Mar 2017

Marleen Stegemann ist die erfolgreiche Siegerin

Am Donnerstag waren viele junge Gesichter in der Landgard Borken zu sehen – es stand wie seit 30 Jahren der traditionelle Berufswettkampf der Auszubildenden an.

In diesem Jahr haben sich 16 Auszubildende aus dem Kreis Borken, aus Dortmund und aus dem gesamten Münsterland angemeldet.

Das Wettkampf Thema „Konzert der Farben“ forderte viel Farb- und Fingerspitzengefühl der Auszubildenden ein. Es wurden eine Wahlarbeit (90 Minuten), ein Strauß (40 Minuten) und eine Pflanzschale (30 Minuten) zum Thema gefordert.

zu den Fotos ...

  1-10 von 331   nächste Seite >>

 

Termine

Abschlussfeiern

Allgemeine Abschlussfeier

Freitag, 30. Juni 2017

12:00 Uhr Gottesdienst in der Josefskirche (katholische Kirche) Fuistingstr., Ahaus

13:00 Uhr feierliche Verabschiedung  der Berufsfachschulen, der Fachoberschule und der Fachschulen

Die Feiern finden in der Stadthalle in Ahaus statt.

 

Abschlussfeier Fachverkäuferinnen Fleischerei

 am Sonntag, 9. Juli 2017 um 11:00 Uhr

im Burghotel Pass in Südlohn

 

Abschlussfeier Gastgewerbe

am Montag, 10. Juli 2017

im Landhotel Hermannshöhe in Legden

Einlass ab 15:00 Uhr

Beginn um 15:30 Uhr

Auszubildende im Gastgewerbe der Kreise Borken und Coesfeld.

Eintrittskarten auch für Ausbilder, Freunde, Eltern etc. können im Berufskolleg erworben werden.

 

Abschlussfeier Fachverkäuferinnen Bäckerei

am Dienstag, 11. Juli 2017 um 16:00

im Landgasthaus Haarmühle in Ahaus Alstätte

 

Abschlussfeier Floristinnen / Floristen

am Donnerstag, 13. Juli 2017 um 19:00 Uhr

in der Hauptstelle der Stadtsparkasse in Bocholt

 

 
 
Empfehlen Sie diese Seite weiter:  
 

Auszeichnungen

Logo Wir sind Fairtrade School  Gütesiegel Individuelle Förderung  

Sie erreichen uns über folgende Adresse:

Berufskolleg Lise Meitner
Lönsweg 24 · 48683 Ahaus

Fon 02561 - 955700
Fax 02561 - 955701
E-Mail bk-lm@t-online.de

Öffnungszeiten Ahaus

Montag bis Donnerstag
07:30 Uhr bis 12:15 Uhr
13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitag
07:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Nebenschulort Gronau:
Brändströmstr. 20 · 48599 Gronau
Fon 02562 96320 · Fax 02562 963222
Öffnungszeiten Schulbüro: 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Nebenschulort Stadtlohn:
Droste-Hülshoff-Str. 13 - 15 · 48703 Stadtlohn
Fon 02563 96930 · Fax 02563 96931000